Richter und Staatsanwälte bilden Netzwerk zur Tatsachenkritik

Nun wird der Widerstand, der sich auch in der Richterschaft und bei den Staatsanwälten schon seit geraumer Zeit regt, sichtbar. Seit heute ist die Webseite Netzwerk kritische Richter und Staatsanwälte online. Dort ist zu lesen: “Wir sind ein schnell wachsendes Netzwerk von Richtern und Staatsanwälten, die das politische Handeln und das Handeln der Gesetzes- und Verordnungsgeber in der Corona-Krise aus rechtsstaatlicher Sicht mit großer Sorge beobachten. Wir setzen uns ein für das Grundgesetz und die freiheitlich-demokratische Grundordnung. Dabei vertreten wir unsere private Meinung.”

Mehr in https://2020news.de/justizia-erhebt-sich/



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: