OpenPetition 2 zu „Wie gefährlich ist Corona?“

Bild zur Neuigkeit

Liebe Unterstützende, ich hoffe, Sie sind alle sehr gut in das neue Jahr gerutscht. Es waren ja besondere Sylvestertage. Der Corona-Wahnsinn des letzten Jahres geht weiter und es passiert täglich viel Neues.

Dazu zählt auch, dass meine zweite Petition mit über 54.000 Unterschriften beendet ist und ich zurzeit wieder bundesweite Übergaben organisiere. Vielleicht gibt es ja eine Fernsehanstalt in Deutschland, die sich echten Diskurs traut?

Beide Petition wurden von einem Grafiker auf wunderschöne Art und Weise zusammengefasst. Hier ist die Broschüre: nx2001.your-storageshare.de/s/yAzYFNXxc6EHiCx

Dieses Mal wird es noch mehr bundesweite Übergaben geben, da es sich an alle Fernsehanstalten richtet. Wir haben bis jetzt bereits 12 Städte in Planung.

Vielleicht haben Sie Interesse wieder mitzuwirken. Alle Infos finden Sie dazu hier:https://bastian-barucker.de/die-zweite-petition/

Ich habe die Umfrage für die Spendenvergabe ausgewertet und werde die Teilsummen in Bälde an die Empfänger überweisen. Ein Teil davon geht auch in die Druckkosten der Mappe, die ich an alle ÖRR Redaktionen des Landes verschicken werde. So ist sichergestellt, dass jede Redaktion wusste, dass es sehr verschiedene Standpunkte zur Gefährlichkeit von sars-cov2 gab.

Das ist nun meine letzte Mail vorerst und ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für die kommende Zeit. Ich hoffe, dass nur wenige von Ihnen wirtschaftlich so stark betroffen sind, dass Sie um ihre Existenz bangen müssen.

Falls Sie weiterhin mit mir in Kontakt bleiben wollen(obwohl ich mich eigentlich hauptsächlich meinem Beruf als Wildnispädagoge und Prozessbegleiter widme) gibt es folgende Möglichkeiten:

blog.bastian-barucker.de (Newsletter)
t.me/barucker
t.me/Coronasondersendung
www.wildnisschule-waldkauz.de (Newsletter)
bastianbarucker@e.email

Hier noch ein paar Corona Highlights der letzten Wochen:

Prof. Ioannidis: Lockdown hat keinen signifikanten Nutzen birgt aber große Risiken: reitschuster.de/post/stanford-studie-kein-nutzen-durch-lockdowns-aber-risiken/

Lockdown 10 mal schädlicher als das Virus: de.rt.com/nordamerika/111648-kanadischer-mediziner-schaden-durch-lockdown-zehnmal-groesser-als-nutzen/

Mein Artikel: “ Wer leugnet eigentlich was ?“ erschienen bei KenFm: kenfm.de/wer-leugnet-eigentlich-was-von-bastian-barucker/

Ein deutscher Richter erhebt Verfassungsbeschwerde: 2020news.de/deutscher-richter-erhebt-verfassungsbeschwerde-in-sachen-corona/

Rechtliche Möglichkeiten für die Eröffnung von Gewerben in bezug auf Eu-Recht. www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/koennte-eu-recht-den-corona-lockdown-sprengen-0641971201.html

Paul Schreyer in einem sehr interessanten Vortrag zur Vorgeschichte von Corona: youtu.be/N5WjS63uNtQ

Bericht über die Beratung der Regierung zum Lockdown: reitschuster.de/post/nur-sechs-mediziner-berieten-regierung-zum-lockdown/

Prof. Schwab mit der These, dass der Inzidenzwert rechtlich gesehen zurzeit bei 0 liegt: youtu.be/uLYM61Xqb5Q

Plant die Bundesregierung einen Lockdown bis Juni 2021
2020news.de/lockdown-schon-geplant-bis-juni-2021

Eine sehr gute Zusammenfassung zur Impfung: „10 Gründe warum eine Corona-Impfung zurzeit wenig Sinn macht.“: nx2001.your-storageshare.de/s/CJZycqRBdmfK2mn

„Und der Rundfunk würde plötzlich wieder denen gehören, die dafür bezahlen müssen“ Interview mit Prof. Michael Meyen zur Situation des ÖRR. www.nachdenkseiten.de/?p=68236

Newsletter eine schweizerischen Chefärztin: www.comm4u.ch/?p=870

Interview mit Epidemiologe Prof. Ioannidis zum Thema Medien und Corona: youtu.be/HqhRFLTCko0

Am 29.1. erscheint ein sehr interessantes Buch: „Meine Pandemie mit Herr Drosten“. www.buchkomplizen.de/buecher-mehr/meine-pandemie-mit-professor-drosten-oxid.html

Studie zeigt: Lockdown nicht nur überflüssig, sondern schädlich. Japan als Gamechanger: sciencefiles.org/2020/10/26/studie-zeigt-lockdown-nicht-nur-uberflussig-sondern-schadlich-japan-als-gamechanger/

Auch was zum Lachen. Die Möhre zu den neuen Maßnahmen: youtu.be/Oo9tstPnw8I

Bastian Barucker


Alle Informationen und Fortschritte zur Petition gibt’s hier.

Haben Sie eine Frage oder einen Hinweis zur Petition? Bastian Barucker hat die Petition gestartet. Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen.

Herzliche Grüße
Ihr Team von openPetition

openPetition ist nicht für den Inhalt der Nachrichten unserer Nutzerinnen und Nutzer verantwortlich. Für alle Nachrichten gelten unsere Nutzungsbedingungen. Unangemessene Inhalte können Sie an info@openpetition.eu melden.



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: