ARD-Hetzbeitrag in Vorbereitung

Silberjunge Thorsten Schulte NEU:
Das bekam ich von der ARD. Die erste Frage lässt bereits erwarten, dass man über mich in REPORT nur das Beste berichten wird. Vorsicht Ironie. Die folgende Antwort habe ich noch nicht abgesendet. Feedback erwünscht!

ARD bereitet wohl Hetzbeitrag gegen mich vor! Lest mal oben (Posting oben um 14:14 Uhr hier) die erste Frage und dann bitte meine Antwort:

zu Ihren Fragen:
zu 1: Zunächst mag ich nicht die gespaltene Zunge des amtierenden Berliner Innensenators und ehemaligen SED-Genossen Andreas Geisel, der 2018 zitiert wurde, er lasse sich „nicht davon hindern, dass auch Extremisten die Möglichkeit nutzen, dort ihre Meinung zu sagen.“ Ich selbst bin sehr froh, bislang nicht unter einem Tyrannen wie Stalin oder Hitler leben zu müssen. Was die klassenlose Gesellschaft bei Marx und Stalin war, war bei Hitler die Volksgemeinschaft. Ich stehe für individuelle Freiheitsrechte und gegen die Überhöhung des Kollektivs. Grundsätzlich diskutiere ich mit jedem und lehne Gefängnisstrafen für Meinungsäußerungen in Anlehnung an die Meinungsfreiheit in den Vereinigten Staaten von Amerika ab. Nur die Lüge braucht die Staatsgewalt als Stütze, während die Wahrheit alleine aufrecht steht. Wer meinen Reden lauscht, meine Videos sieht und meine Bücher liest, wird meinen Einsatz für Frieden, Freiheit und Wahrheit erkennen. Daher verabscheue ich die Politik eines Andreas Geisel, der die Menschen zu Geiseln seiner Polizei macht. Ich selbst habe am eigenen Leib erlebt, wie ohne konkrete Gründe mein Handy von der Polizei am 21. November 2020 bis zum heutigen Tage beschlagnahmt wurde und mein Anwalt bis heute noch immer keine Akteneinsicht erhielt. In diesem Staat herrscht seit dem 18. November 2020 Willkür.
Morgenpost, Geisel: Kein Problem, mit Radikalen zu demonstrieren, 18.10.2018
https://www.morgenpost.de/berlin/article215598253/Geisel-Kein-Problem-mit-Radikalen-zu-demonstrieren.html

Wenn Report wie erwartet berichtet, werde ich dann mal eine Gegenüberstellung machen. 😊
Feedback gern erbeten, da ich die Antwort erst morgen geben werde.



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: