Alles, was gesund ist und Freude macht, verbieten die Verbrecher

Leserzuschrift: „Ich habe seit langem festgestellt, dass es zum Programm der Regierung(en) gehört, alles, was den Leuten Freude macht, zu verbieten. Für mich ist das ein bewusst angesetzter Hebel, um die Leute mürbe zu machen. Psychisch, aber auch organisch. Denn jeder weiß, dass der Verlust der Freude am Leben das Immunsystem jedes Menschen schwächt.

Hier in Rumänien ist die Liste der Restriktionen schon mehr als 5 Seiten lang. Aber die Quintessenz ist erkennbar: Kuschen, schweigen, nicht aufmucken, keine Freude haben, leiden, und auf die Erlösung warten, die von der Regierung kommt. Vor allem, das Gefühl der Angst in sich komplett aufzusaugen.“



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: