Betten zu Hauf

Das DIVI Intensivregister meldet für Nordrhein-Westfalen (Stand: heute 9:00 Uhr):

1124 Patienten (mit COVID-19) auf der Intensivstation (589 Patienten invasiv beatmet).

Die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Betten beträgt 6446 (davon sind 17.44 % durch COVID-19 Patienten belegt).

Tatsächlich kürzlich an oder mit COVID-19 Verstorbene: 180 (zum Vortag)

👉🏼:https://desktop.inbee.app

*Quellen:

DIVI Intensivregister:

https://www.intensivregister.de/#/intensivregister?tab=laendertabelle

RKI Dashboard: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_0/

[15. Dezember 2020] Bad Homburg.

Fresenius-Chef Stephan Sturm kritisiert in der Corona-Krise einen zu starken Blick auf die Intensivkapazitäten der Kliniken. „Der einseitige Fokus der Politik auf Intensivbetten ist falsch“, sagt der Vorstandschef des Medizinkonzerns und Krankenhausbetreibers.

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/klinik-chef-kritisiert-staendigen-corona-alarm-der-politik-1541743512.html

Teilen, teilen, teilen !!!



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: