Boris Reitschuster von Berliner Gewalttäter-Beamten an Berufsausübung gehindert

Mit Fäusten gegen die Pressefreiheit: Polzisten haben mir am Rande des Schweigemarsches gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin das Telefon aus der Hand gerissen, mich festgesetzt und eingeschüchtert. Ich hätte solche Szenen noch heute vormittag für unmöglich gehalten. Der Rechtsstaat implodiert.

Polizei: Mit Fäusten gegen die Pressefreiheit

➡️ Polizei: Mit Fäusten gegen die Pressefreiheit

➡️ Wie mich die Polizei heute attackierte

➡️ Der aktuelle Artikel von Boris Reitschuster: https://reitschuster.de/post/polizei-mit-faeusten-gegen-die-pressefreiheit/

➡️ Der komplette Livestream vom Schweigemarsch gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin:
https://youtu.be/DzoA_a7dI0A

Boris Reitschuster folgen auf telegram: @reitschusterde 👈🏻

❎ Bitte diesen Beitrag teilen ❎

@Reitschuster Videos & Livestreams 📺



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit, Faschismus bekämpfen

%d Bloggern gefällt das: