Rotorblätter sind Sondermüll

Im Netz kursieren Fotos vergrabener Rotorblätter. Dazu dieser Bericht:

Kurt Wachter

Hier werden die Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben, da sie als nicht recycelbar gelten – eine riesige Umweltsauerei unter dem Deckmantel alternativer Energie. Die Flügel sind Sondermüll, da es sich um Glasfaserverstärkten Kunststoff (Polyesterharz, kurz GFK) handelt, der nicht recycelbar ist. Das ist schon lange bekannt, wird aber gerne verschwiegen.
https://www.bloomberg.com/…/wind-turbine-blades-can-t…
https://www.energieagentur.nrw/…/recycling-wie-werden…/



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: