Lebenserwartung steigt

Lebenserwartung steigt, Bevölkerung wächst:

30.06.2020: Bevölkerungszahl erstmalig seit 2010 wieder rückläufig
Zum 30. Juni 2020 lebten 83,1 Millionen Menschen in Deutschland. Das sind 40 000 Personen weniger als zu Jahresbeginn (-0,05%). Die Bundesdruckerei hat derzeit viel zu tun.

Bevölkerungsstand:
2012 = 80.523.000 (869.582 gestorbene)
2013 = 80 767.000
2014 = 81 197.000
2015 = 82 175.000
2016 = 82 521.000
2017 = 82 792.000
2018 = 83 019.000
2019 = 83 166.711 (939.520 gestorbene)

Logische Konsequenz: Wenn die Bevölkerung weiter durch Zuwanderung wächst (denn die Geburten lassen gleichzeitig zu wünschen übrig), dann werden vermutlich auch mehr Menschen pro Jahr sterben. Ähnlich verhält es sich mit den Eheschließungen: Je mehr Ehen, desto mehr Sterbefälle – scheint also auch irgendwie in einem Zusammenhang zu stehen.

Quelle: https://www.destatis.de/



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit

%d Bloggern gefällt das: