Covid-Extremismus

Silvester sollen nicht mehr als zwei Haushalte zusammen feiern dürfen. Zumindest gilt diese Maßnahme für uns Normalsterbliche. Für Politdarsteller und Lobbyisten gelten andere Regeln. Vielleicht weil sie wissen, daß wir belogen und betrogen werden?

Jedenfalls hat Herr Spahn keine Angst vor dem allseits bekannten und vermeintlichen Killervirus Covid-19 und möchte gerne mit 250 Personen in Köln bei der IHK zum Neujahresempfang Anfang Januar feiern. Noch Fragen?

Die Doppelmoral der Covidextremisten und Tagesschaujünger ist nur noch erbärmlich. Es ist ein weiterer Schlag ins Gesicht der Menschen, die auf Grund vollkommen überzogener Maßnahmen ihren Wohlstand und ihre Zukunft verloren haben. Und was machen die Verantwortlichen? Sie feiern!

https://www.google.com/amp/s/amp.express.de/koeln/trotz-corona-kein-gutes-vorbild–ihk-koeln-plant-feier-mit-250-gaesten-und-jens-spahn-37644020



Kategorien:Demokratie - Einigkeit in Recht und Freiheit, Faschismus bekämpfen

Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: