Paul Ziemiak: Aufsteiger ohne klassische Karriere | BR24

Verrat statt Erfahrung: Wirkt.

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/paul-ziemiak-aufsteiger-ohne-klassische-karriere,RBdjLRa

Und das in FB:

„…ich schäme mich ebenfalls als CDU Mitglied für das, was gestern abgelaufen ist. Noch mehr schäme ich mich als JU Mitglied für die unrühmliche Rolle der Jungen Union, die mit über 110 Delegierten, besser vernetzt als jeder CDU Verband, den Ausschlag bei der Wahl gegeben hat, nur um dem JU-Bundesvorsitzenden Paul Ziemiak, ohne jegliche Lebenserfahrung, den nun in Aussicht gestellten Posten des Generals zu verschaffen.

Die JU hat Merz verraten.

Die Stimmen für Spahn waren im Vorfeld eine Aktion um den „jungen“ Kandidaten keine völlige Schmach zu bereiten und seine Zusage zu halten ihn zu unterstützen im Wissen, dass es sowieso zur Stichwahl kommt. Als Ergebnis haben wir unsere Andrea Nahles und unseren Kevin Kühnert.

Das Ergebnis für Ziemiak heute wird nicht besonders gut ausfallen, weil es nun vielen Mitgliedern dämmert was passiert ist.

Zitieren Sie mich aber bitte nicht namentlich, sollten Sie darüber schreiben.“

Gefunden bei Nikolaus Steinhöfel



Kategorien:Allgemein

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: