Wenn der Zeigefinger nach oben geht:

Um Missverständnissen vorzubeugen:

Der erhobene Zeigefinger in diesem Zusammenhang bezieht sich grundsätzlich mal auf die 1. Sure des Qur’an.

Er interpretiert die 1.Sure, den 1. Vers, „Allah ist die Nummer 1, es gibt nur 1nen Gott… “

Viele Muslime erheben automatisch den Finger, wenn von „dem Einen“ geredet wird oder „es gibt nur einen Gott“, beschwörend…

Aber als solches auch benutzt von hard-core Islamisten wie dem IS um deren Allah-Verbundenheit, „im Namen des Einen“, etc. deutlich zu machen.

Aber eben nicht nur.



Kategorien:Allgemein

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: