Gedanken zum „Tag der deutschen Einheit“

Es gibt weder einen offenen Tag des Buddhatempels, des Cem-Hauses, der Bahaij-Treffs oder der Aleviten. Auch Synagogen kann man stets besuchen. Warum wollten die Islamisten den Tag der Deutschen instrumentalisieren, und warum realisiert es der organisierte Islam?

Unsympathisches Verhalten. Wir sind nach Niederlande abgehauen. Die sind scheinbar noch normal. Flohmarkt.



Kategorien:Allgemein

Schlagwörter:

%d Bloggern gefällt das: